Geschichte

Entstehung der Tennissektion und der heute bestens gepflegten Anlagen, die in Hochburg-Ach allen Gemeindebürgern zur Verfügung stehen.

1975

Erste Gedanken und Aktivitäten bezüglich Errichtung einer Tennisanlage von Rodulf Nowy. Das Problem war die Auffindung eines geeigneten Standortes.


1976

1976 war das Gründungsjahr der Sektion Tennis im Rahmen der Union Raiba Hochburg-Ach. Richard Wagner war maßgeblich an der Gründung der Sektion beteiligt.

Sektionsleiter: Richard Wagner
Kassier: Rudolf Maringer
Schriftführer: Andreas Peterlechner
Beiräte: Hans Ofenmacher, Rudolf Novy, Max Frauscher und Hermann Kratzer


1977

Festlegung des heutigen Standortes, dank der Gemeinde Hochburg-Ach und der Familie Glöcklhofer.
Jetzt begann die finanzielle aber auch die schöpferische Arbeit. Mit Eigenleistungen der Mitarbeiter, Unterstützung der Gemeinde Hochburg-Ach und dem Land Oberösterreich, sowie materiellen Spenden.

29.04.1977 Beginn der Errichtung der Tennisplätze
16.07.1977 Beginn des Spielbetriebes


1978

07.05.1978 Offizielle Eröffnung der Tennisanlagen durch LHStv. Possart und Einweihung durch Dechant Monsignore Birgmann.

5 Einweihung6 Einweihung
Beginn der ersten Clubmeisterschaft und Mannschaftsvergleiche. Trainer und Trainingsmöglichkeiten wurden angeboten.


1980

 Erstmalige Durchführung des beliebten Mascherlturniers für Clubmitglieder. Es begann das Kindertraining der VS-Hochburg. Die provisorischen Garderoben- und Sanitärräume im Keller der Volksschule Hochburg wurden errichtet.


1981

Ein neuer Vorstand wurde gewählt. Neuer Sektionsleiter: Hermann Kratzer. Hans Schutte übernahm den Posten als Platzwart. Die Mitgliederzahl war schon bei 120 Personen angelangt, da wir aus den angrenzenden Gemeinden, die noch keine Tennisplätze hatten, viele Neuzugänge hatten.


1982

Neuverlegung der Platzwasserleitungen.


1983

Bauverhandlung und Baubeginn des Clubhauses. Eigenleistungen der Mitglieder sowie Spenden waren wieder notwendig um ein gemütliches Heim zu schaffen.

9 Baubeginn10 Fertigstellung

Teilnahme an einer Herrenmannschaft beim Oberinnviertler Wanderpokalturnier.


1984

Offizielle Eröffnung des Clubhauses durch LHStv. Possart und Bürgermeister Georg Grabner, sowie Einweihung durch Dechant Monsignore Josef Birgmann.

11 Eröffnung


1985

1. Oberinnviertler Wanderpokal für Damen. Hochburg-Ach wurde ohne Niederlage Turniersieger.

12 Turniersieger


1987

Erstmalige Anmeldung beim Oberösterreichischen Tennisverband. Teilnahme an der Herrenmeisterschaft Region West.


1988

Karl Lugmayr wurde neuer Sektionsleiter. Dieser setzte sich für neue Aktivitäten, wie Trainingslager und Tennis-Ausflüge, sowie Einführung des Oberinnviertler Damenpokalturniers ein.


1991

Die Mitgliederzahl stieg auf 191 Personen. Bei 200 Mitgliedern wurde ein Aufnahmestopp ins Auge gefasst, da sonst 3 Plätze nicht mehr ausreichend gewesen wären.
Zur Förderung der Jugend wurde an der Jugend-Meisterschaft teilgenommen.
Durch die berufliche Veränderung legte Karl Lugmayr (Bürgermeisterwahl) seine Funktion nach hervorragender Arbeit nieder.


1992

Roland Schutte wurde Sektionsleiter. Die Aufstellung einer 2. Herrenmannschaft wurde notwendig. Fortbildungslehrgänge wurden besucht und zahlreiche Anfängerkurse abgehalten.
Planung neuer Dusch- und Umkleideräume, sowie ein Abstellraum im Untergeschoss der Turnhalle der VS-Hochburg.
Sportlich gab es hervorragende Erfolge, Meisterschaftssiege, Oberinnviertler Damenpokalsiege, Meisterschaftssiege der Herren und Jugend.


2001

Roland Schutte trat aus beruflichen Gründen als Sektionsleiter zurück und so wurden Neuwahlen durchgeführt.

Sektionsleiterin: Erna Weiß
Sektionsleiter-Stv.: Bernhard Geisberger
Schriftführerin: Gunda Lechner
Kassier: Hans-Peter Reisecker
Platzwart: Hubert Knoll

25 Jahre Sektion Tennis

Die Gemeinde Hochburg-Ach stellte der Sektion Tennis die Räumlichkeiten im Untergeschoss des Neubaues der Turnhalle Hochburg zur Verfügung.

18 Volksschule19 Volksschule
Durch die Eigenleistung verschiedener Mitglieder entstanden herrliche Umkleide- und Duschräume, sowie Toiletten für Damen und Herren.

Durch die Umbauten der VS Hochburg präsentiert sich die Tennisanlage im neuen Kleid.

Es gab ein Trainingsangebot mit Tennislehrer für Neueinsteiger und Mitglieder, Schüler- und Jungendtraining, Schnuppertag, Trainingslager für alle Mitglieder, Radausflug, Clubmeisterschaft, Eröffnungs- und Abschlussturniere mit erfreuliche Beteiligung.


2003

Das Clubhaus wurde versetzt. Durch die Neugestaltung der Schulanlage wurde diese Versetzung in das angrenzende Grundstück notwendig.

20 Clubhaus21 Clubhaus

Sportlich gab es hervorragende Meisterschaftssiege der Herren und Jugend, sowie Oberinnviertler Damenpokalsiege.


2006

Die Parkplatzfläche neben dem Clubhaus wurde mit Rasengittersteinen verlegt.

Durch die aus gesundheitlichen Problemen zurückgetretene Sektionsleiterin Erna Weiß wurden Neuwahlen durchgeführt.
Sektionsleiter: Mario Trefflinger
Sektionsleiter Stv.: Bernhard Geisberger
Kassier: Hans-Peter Reisecker
Schriftführerin: Lisa Kneißl
Platzwart: Hubert Knoll


2007

30 Jahre Sektion Tennis

Zu diesem Anlass veranstalteten wir ein Doppelturnier. Eingeladen waren die Einwohner von Hochburg-Ach und unserer Nachbargemeinde Überackern. Sieger bei den Damen wurden Ilse und Sabine Geisberger. Bei den Herren siegten Günter Kirsch und Michael Schwanninger.

22 30 Jahre23 30 Jahre


2008

Die 1. Herrenmannschaft mit den Spielern Mario Trefflinger, Bernhard Geisberger, Hubert Knoll, Michael Bichler, Stefan Daxer, Christian Sporrer, Hermann Gruber, Guido Kanz, Benjamin Mühlegger und Michael Schwanninger wurden Meister in der 2. Klasse D West.

24 Herrenmannschaft


2009

Bei der Jahreshauptversammlung am 20.03.09 wurden Neuwahlen durchgeführt. Peter Reisecker ist nach langjähriger Tätigkeit als Kassier aus dem Vorstand ausgeschieden. Seine Funktion als Kassier übernimmt Lisa Kneißl. Neu im Vorstand ist Ingrid Braunsberger, die in Zukunft die Funktion des Schriftführers übernimmt. Hubert Knoll sen. und Georg Auer übernehmen gemeinsam die Funktion des Platzwartes.

25 Ehrung26 Ehrung

Sektionsleiter: Mario Trefflinger
Sektionsleiter-Stv.: Bernhard Geisberger
Schriftführerin: Ingrid Braunsberger
Kassier: Lisa Kneißl
Platzwart: Georg Auer und Hubert Knoll

Ehrung bei der Union Jahreshauptversammlung

Bei der Union Jahreshauptversammlung im Gasthaus zur Reib wurde Peter Reisecker für seine langjährige Funktion als Kassier geehrt. Auch die 1. Herrenmannschaft, die 2008 Meister in der 2. Klasse D West wurde, erhielt eine Ehrung für ihren tollen Erfolg.

27 Ehrung28 Ehrung

Neuanschaffung und Veränderungen beim Clubhaus:

Es wurde ein Geschirrspüler gekauft.
Rund ums Clubhaus wurden Waschbetonplatten und Randeinfassungsplatten verlegt.


2010

Neuanschaffungen und Veränderungen beim Clubhaus: 

Es wurde die Schiebetür mit einem Aufkleber versehen und 3 Stück Spielstandsanzeigen wurden gekauft.


2011

1. Herrenmannschaft

Die 1. Herrenmannschaft mit den Spielern Mario Trefflinger, Bernhard Geisberger, Hubert Knoll jun., Michael Bichler, Stefan Daxer, Christian Sporrer und Thomas Stöckl werden Meister in der 1. Klasse West und steigen in die Bezirksklase auf.


2012

Wir spielten erstmals mit 8 Mannschaften an diversen Meisterschaften mit.
Die 1. Hobbycupmannschaft der Damen, sowie die 1. Hobbycupmannschaft der Herren wurden Sieger in ihren Klassen.
Die Wilde Liga Mannschaft sicherte sich nach 10 Jahren wieder den Sieg im Weihartscup.


2013

Die Sektion Tennis hat eine neue Sektionsleitung mit zusätzlichen Beiräten, die sich wie folgt zusammen setzt.

Sektionsleiter: Mario Trefflinger
Sektionsleiter Stv.: Mario Kimpflinger
Schriftführerin: Tanja Dobetsberger
Kassier: Lisa Kneißl
Beiräte: Ingrid Braunsberger, Bernhard Geisberger und Franz Kneißl


2014

Neuanschaffungen und Veränderungen im Clubhaus:

Es wurde eine neue Küche eingebaut und der Holzboden überarbeitet.

K__che1K__che2K__che3

Hobbycup:

Unsere 2. Damenmannschaft (mit Isabella Hager, Barbara Dobetsberger, Elfi Hager und Tanja Dobetsberger und Andrea Bernecker )wird in der 2. Klasse Hobbycup Meister ohne Niederlage und steigt in die 1. Klasse Hobbycup auf. Auch unsere 2. Herrenmannschaft (mit Walter Hocheneder, Ludwig Hager, Guido Kanz, Franz Kneißl, Josef Kammerstätter, Mario Kimpflinger, Siegfried Geisberger, Karl Damoser, Georg Auer und Hans Dobetsberger tut es ihr gleich und wird in der 3. Klasse Hobbycup ebenfalls ungeschlagen Meister!


2015

Unsere U12 Mannschaft mit Eva Maria Dobetsberger, Michael Straßhofer und Klara Viertlbauer wird ungeschlagen Meister!

Ab 2015 wird der Hobbycup über die Tennisliga Braunau ausgerichtet, an dem wir auch mit zahlreichen Mannschaften teilnehmen.


2017

Hobbcup:

Unsere 1. Damenmannschaft (mit Isabella Hager, Ingrid Braunsberger, Barbara Dobetsberger, Tanja Dobetsberger, Carolin Geisberger, Anneliese Wimmer, Verena Wolfgruber, Manuela Reisinger wird Meister der 1. Klasse Tennisliga Braunau.

Damen Hobby 2017 klein


2019

Während die 1. Herrenmannschaft nach 8 Jahren Bezirksklasse wieder in die 1. Klasse absteigen muss, waren unsere Hobbymannschaften in diesem Jahr sehr erfolgreich. Für uns gab es gleich 3 Meistertitel. In der Tennisliga Braunau holte die 1. Herrenmannschaft (mit Wolfgang Frank, Walter Hocheneder, Daniel Böhm, Hermann Gruber, Markus Stempfer, Gerhard Straßhofer, Reinhard Wengler und Lukas Kammerstätter) in der Bezirksklasse den Meistertitel, sowie die 2. Damenmannschaft (Verena Wolfgruber, Lisa Kneißl, Anneliese Wimmer, Stefanie Hager, Eva Maria Dobetsberger, Maria Maier und Amelie Kneißl)  in der 2. Klasse. Auch unsere Wilde Liga Mannschaft (Josef Kammerstätter, Franz Kneißl, Walter Hocheneder, Markus Stempfer, Gerhard Straßhofer, Huber Knoll sen., Hannes Neuhuber, Hans Dobetsberger, Frank Wolfgang, Georg  Auer, Siegfried Geisberger und Karl Lugmayr) holte sich den Titel.

Hobbcup Herren 1 2019

Damen 2 2019

Wilde Liga 2019